Elbsandstein

Eine Herbstwanderung in der Sächsischen Schweiz war angedacht und der Wetterbericht versprach sonnigstes Herbstwetter. Da die Bahn an diesem Wochenende nicht streikte, nutzen wir das Schöne-Wochenende-Ticket.

Felsengalerie

Während in Rathen die Sonne schien, erwartete uns in Schmilka schon der böhmische Nebel.

Die Aussicht vom Carolafelsen

Die Aussicht vom Carolafelsen war … naja.
Rein gefühlsmäßig erwarteten wir schon die ersten Schneeflocken.

Sonniges Eck

Aber schon auf der Nordseite der Schrammsteine, am Frienstein, hatten wir wieder blauen Himmel und Sonne.

Raubschloss im Nebeldunst

Wir erreichten noch einige Fernsichten, wie hier, zum Raubschloss.

Am Winterberg

Und sonnendurchflutete Buchenwälder. Aber schon 10 Minuten später steckten wir wieder im Nebel.

Am Winterberg, kurz danach

Schön war’s allemal.

~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s